Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Everfuel erhält IPCEI-Förderung für Wasserstoff-Projekt HySynergy

Kategorien: |
Themen: | | |
Autor: Magnus Schwarz

19. Dezember 2022 | Everfuel A/S erhält von der dänischen Regierung einen Zuschuss in Höhe von insgesamt 246,3 Mio. DKK (33,1 Mio. €) für die zweite Phase der HySynergy-Anlage.

HySynergy 2.0 wird zusammen mit Crossbridge Energy Fredericia als Partner entwickelt. Bei dem Projekt geht es um die Produktion von Wasserstoff im großen Maßstab für Industrie- und Mobilitätsanwendungen.

Im Juni einigten sich Everfuel und Crossbridge Energy auf die Bedingungen für die Wasserstoffversorgung durch HySynergy 2.0, vorbehaltlich des Erhalts der nun gewährten IPCEI-Finanzierung.

300 MW bis 2025

Die mit der HySynergy Anlage produzierten Mengen grünen Wasserstoffs sollen von der benachbarten Raffinerie Crossbridge Energy und anderen Partnern in industriellen Prozessen sowie an Everfuel-Tankstellen für Mobilitätszwecke verwendet werden.

Bis zur Eröffnung der 300-MW-Elektrolyseur-Anlage 2025 kann HySynergy laut Everfuel eine jährliche Reduzierung von bis zu 500.000 t CO2-Emissionen aus dem Mobilitätssektor und der Industrie ermöglichen. Dies entspricht rund 11 % der gesamten CO2-Emissionen des dänischen landgestützten Verkehrssektors im Jahr 2020. Für 2030 ist eine kumulierte Anlagenkapazität von 1 GW geplant.

Die erste Phase des HySynergy-Projekts ist der 20-MW-Elektrolyseur. HySynergy 2.0 wird die bestehende Anlage durch die Entwicklung von drei Abschnitten mit je 100 MW Elektrolyseurleistung auf 300 MW erweitern. Die öffentliche Finanzierung, die auf den IPCEI-Status folgt, ist mit dem Bau der ersten 100 MW der zweiten Phase verbunden.

IPCEI-Historie

Die Notifizierung folgt auf den IPCEI-Status, der von der EU-Kommission am 21. September 2022 gewährt wurde. Mit den Mitteln wird die Entwicklung des Elektrolyseurs von Everfuel und des Co-Processings von Crossbridge Energy unterstützt. HySynergy 2.0 wurde 2021 von der dänischen Regierung als eines von zwei dänischen Power-to-X-Projekten in die engere Wahl gezogen, die für eine öffentliche Finanzierung in Frage kommen, sofern sie den IPCEI-Status erhalten.

Beide haben inzwischen den IPCEI-Status als Projekte erhalten, die zur Schaffung von Arbeitsplätzen und nachhaltigem Wirtschaftswachstum in der EU beitragen. Die dänische Regierung hat für die beiden Projekte Mittel in Höhe von rund 850 Millionen DKK bereitgestellt. Everfuel erhält den Zuschuss nach den üblichen dänischen Vorschriften für öffentliche Mittel.

Dekarbonisierung in Dänemark

HySynergy ist ein Gemeinschaftsprojekt von Everfuel, Crossbridge Energy A/S, EWII, TREFOR, Aktive Energi Anlæg, TVIS und ENERGINET. Es ist Teil des ersten Everfuel-Wasserstoff-Hubs. Dabei handel es sich um PtX-Anlagen, die grünen Wasserstoff über lokale Wertschöpfungsketten für Produktion, Vertrieb und Verbrauch skalieren, die durch langfristige Kundenverträge abgesichert sind.

“Dies ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur endgültigen Investitionsentscheidung in der zweiten Phase von HySynergy und eine Bestätigung des Umfangs und des bedeutenden Beitrags des PtX-Projekts zur Dekarbonisierung von Industrie und Verkehr in Dänemark.

 

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch die dänische Regierung, die EU und unsere Partner im HySynergy-Projekt, das dazu beitragen wird, die Kommerzialisierung von grünem Wasserstoff zu beschleunigen”, sagt Jacob Krogsgaard, der CEO von Everfuel.

“Wir starten jetzt in eine neue und grünere Zukunft. Wasserstoff ist der Schlüssel zur Herstellung umweltfreundlicherer Kraftstoffe. Die zweite Phase von HySynergy ist ein riesiger Meilenstein, und der industrielle Einsatz von Wasserstoffproduktionskapazitäten wird es uns ermöglichen, schnell voranzukommen”, sagt Finn Schousboe, der CEO von Crossbridge Energy A/S.

 

(Everfuel/2022)

Das könnte Sie auch interessieren

Lhyfe Wasserstoffspeicherung in Salzkaverne
Wasserstoff-Lkw

Publikationen

Netzmeister 2023

Netzmeister 2023

Erscheinungsjahr: 2023

Für die Instandhaltung der Gas-, Wasser- und Fernwärmerohrnetze, die den mit Abstand größten Teil des Anlagevermögens von Versorgungsunternehmen ausmachen, trägt der Netzmeister die Verantwortung. Um den täglichen Anforderungen gerecht werden ...

Zum Produkt

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 2: Gebäude- und Messtechnik

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 2: Gebäude- und Messtechnik

Erscheinungsjahr: 2022

Das Buchreihe „Wasserstoff in der Praxis“ vermittelt Praktikern wichtige Informationen über den Stand der Technik und zukünftige Entwicklungen. Im 2. Band stehen die Themen “Gebäudetechnik” und “Messtechnik” im Fokus. ...

Zum Produkt

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 1: Infrastruktur

Wasserstoff in der Praxis, Bd. 1: Infrastruktur

Erscheinungsjahr: 2021

Das Buchreihe „Wasserstoff in der Praxis“ vermittelt Praktikern wichtige Informationen über den Stand der Technik und zukünftige Entwicklungen. Im 1. Band werden die Herausforderungen dargestellt, die Wasserstoff an die Gasinfrastruktur und ...

Zum Produkt